Grünes Frauenfrühstück

Am 01.09. veranstaltete der Stadtverband der hiesigen Grünen ein offenes Frühstück für Frauen im Cafe Antik in der Altstadt. 13 Frauen folgten der Einladung der Partei, darunter auch die grüne Kreisvorsitzende Martina Herrmann (Bild links) und Kreissozialpolitikerin Elke Stuckel-Lotz (Bild 3. v.l.).

Mindestens die Hälfte der Macht gehört den Frauen – um dieses wichtige Motto der Grünen zu erreichen, gibt es auch in Castrop-Rauxel noch viel zu tun und zu besprechen. Für dieses und weitere Themen bot das Frühstück für Frauen Platz.
Im Mittelpunkt des Vormittags standen Diskussionen zu aktuellen politischen Themen unserer Stadt, aber auch Interessantes zur politischen Frauenarbeit der Grünen im Kreis Recklinghausen. Dazu sagt Martina Herrmann vom Kreisvorstand: „Wir haben darüber gesprochen haben, wie wichtig es ist, dass Frauen sich politisch engagieren und das nicht nur den Männern überlassen“!

Konkrete Themen waren der Paragraph 219 a, Prostitution, Frauenberatungsstellen im Kreis, die Frauenquoten in den Parlamenten und natürlich auch Aktionen vor Ort zum Klimaschutz.

„Eine gelungene Veranstaltung!“, findet Martin Buchholz, Vorstandmitglied und Mitgliederbeauftragter der Grünen, und stellt weiter fest: „Das werden wir in Zukunft sicher regelmäßig durchführen.“

Verwandte Artikel