Aktionsbündnis zum Antikriegstag

Im Sommer hatte sich das „Aktionsbündnis für den Frieden“ gegründet. Vorrangiges Ziel des Bündnisses aus DGB, Bündnis 90/ DIE GRÜNEN, SGV, DIE LINKE., SPD, ADFC und Friedenskreis Castrop-Rauxel war die Vorbereitung der zentralen Veranstaltung des Antikriegstages 2018.

Am 01.09. gestaltete das Bündnis nun anlässlich des Antikriegstages Infostände, eine Unterschriftssammlung, einen Friedensmarsch durch die Altstadt sowie eine Abschlusskundgebung mit Kranzniederlegung.

Friedenspolitik ist die erste und vorrangige Forderung an die Regierungen der Bundesrepublik Deutschland und die Regierungen der Welt.

Ohne Frieden ist  A l l e s    N i c h t s !

Verwandte Artikel