2 Menschen am Infostand

Nele Feigl und Timo Eismann präsentieren ihre "Musterbeutel"

Aktionstage gegen Plastikmüll

Im Rahmen von zwei Aktionstagen auf den Marktplätzen in Ickern und in der Altstadt hat die Grüne Jugend Castrop-Rauxel auf die Missstände durch Vermüllung der Weltmeere durch zuviel genutztes Plastik beim Einkauf hingewiesen.

Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern haben die jungen Grünen Einkaufstaschen aus Stoff selbst kreativ gestaltet und verteilt. Die Aktion kam sowohl in Ickern als auch in der Altstadt jeweils zur Marktzeit besonders gut an!

Hintergrund: Plastik ist überall. Vieles davon landet schließlich im Meer. Es baut sich nicht ab, sondern zerteilt sich nur immer weiter, bis Mikroplastik entsteht. Welche Folgen das für das gesamte Ökosystem hat, ist noch nicht klar. Fest steht, dass viele Tiere unverdauliche Plastik Teilchen zu sich nehmen und dann mit vollem Magen verhungern! Auch für uns Menschen ist Plastik mit seinen giftigen Inhaltsstoffen ungesund. Trotzdem kommt es bei uns überall rein. In Kleidungsstücke und Kosmetik, aber, als ob das nicht schon schlimm genug wäre, auch noch an unsere Nahrungsmittel. Fast alles im Supermarkt ist in Plastik verpackt, sogar Bio Produkte!

Verwandte Artikel