Grüne enttäuscht über Entscheidung der Landesregierung

Enttäuscht über die Entscheidung der Landesregierung äußert sich Manfred
Uhde von den Castroper Grünen: „Die hehren Ziele ‚Regionalentwicklung‘
und ‚Strukturwandel‘ durch die Ansiedlung einer Fachhochschule für
Gesundheitswesen für eine strukturschwache Region haben sich als
Seifenblasen entpuppt. Letztlich hat das Geld entschieden. Die
Bewerbungen aus Städten wie Castrop-Rauxel, Unna oder Dinslaken hatten
keine Chance. Die Landesregierung hat damit einer planvollen gemeinsamen
Strukturpolitik und interkommunalen Zusammenarbeit eine Absage erteilt.

Keine guten Aussichten für die Zukunft.“

Verwandte Artikel