Demonstration in Hannover: TTIP & CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!

Demonstration in Hannover, 90 000 haben sich beteiligt. Grüne und GEW-Mitglieder aus Castrop-Rauxel waren dabei.

TTIP höhlt Demokratie und Rechtsstaat aus: Ausländische Konzerne können Staaten künftig vor nicht öffentlich tagenden Schiedsgerichten auf hohe Schadenersatzzahlungen verklagen, wenn sie Gesetze verabschieden, die ihre Gewinne schmälern.

TTIP öffnet Privatisierungen Tür und Tor: Das Abkommen soll es Konzernen erleichtern, auf Kosten […]

Weiterlesen »

Kopfschütteln über CDU Äußerung zur L654n

Bei den Castrop-Rauxeler Grünen hat die Stellungnahme der CDU Frohlinde zur Rückübertragung der Grundstücke für die geplante Trassenführung der L654n (Hellweg) Kopfschütteln ausgelöst.
Bert Wagener‚ Grünes Ratsmitglied aus Frohlinde hierzu: „Die Frohlinder sind wegen des hohen Verkehrsaufkommens auf der L663 (Dortmunder Strasse) bereits stark belastet und in ihrer Lebensqualität und Gesundheit massiv beeinträchtigt. Was den Stadtteil […]

Weiterlesen »

Ampel-Koalition will Wohnraum schaffen

Auf Antrag von Bündnis90/Die Grünen, SPD und FDP hat der Rat der Stadt in seienr Sitzung am 11.02.16. beschlossen, die Verwaltung möge ein Konzept erarbeiten, auf welche Weise der Bedarf an zusätzlichem (ökologischem und sozial gerechtem) Wohnraum quantifiziert werden kann. Mit dem Wissen über den zusätzlichen Bedarf an Wohnraum, möge die Verwaltung prüfen, auf welchem […]

Weiterlesen »

Stadtverband von Bündnis90/Die Grünen lehnt islamische Kita ab

Die Absicht einzelner Islamischer Gemeinden Castrop-Rauxels einen rein islamischen Kindergarten zu gründen, stößt bei den Grünen in Castrop-Rauxel auf Ablehnung. “Wir sehen keinen Bedarf für eine Kita mit der von den Initiatoren beschriebenen Ausrichtung.”, stellt Onur Kocakaya – Vorstandsbeisitzer des Grünen Stadtverbandes und Mitglied des Integrationsrates – fest. “Insbesondere die Aussage der Initiatoren, dass die […]

Weiterlesen »