Green Newcomer Musiccontest 2013 – Bands für das Finale stehen fest!

22. Juni 2013 18:00bis23. Juni 2013 16:00

Am Samstag, den 22. Juni findet im Haus Oestreich an der Frohlinder Straße das Finale des Green Newcomer Musiccontest 2013 statt. Einlass ist ab 18.00 Uhr. Der Stadtverband von Bündnis 90/Die Grünen und die Grüne Jugend in Castrop-Rauxel laden junge Bands und Musiker mittlerweile zum achten Mal zu diesem musikalischen Wettstreit ein.

Inzwischen stehen auch die drei Bands fest, die an diesem Abend um insgesamt 800 Euro Preisgeld spielen werden. „Musikalisch gab es zwischen den Bewerbern nur wenig Unterschiede, so dass es insgesamt eine sehr enge Entscheidung war“, fasst Andreas Kemna, der Sprecher der fünfköpfigen Jury die Vorauswahl zusammen. Er und die weiteren Jurymitgliedern Nele Feigl, Nadia Ihjeij, Giovanna Salerno und Onur Kocakaya zogen schließlich den Altersdurchschnittt der Bands zur Entscheidung heran. „Wir haben es geschafft, drei Bands zu finden, die den vorgegebenen Altersdurchschnitt von 25 Jahren zum Teil deutlich unterschreiten. Insofern kann man in diesem Jahr wirklich von einem Newcomer-Wettbewerb sprechen“, ergänzt Andreas Kemna. Auch der Altersdurchschnitt der Jury liegt mit 24,5 Jahren unter der Vorgabe für die Bewerbungen.

Bei freiem Eintritt hoffen die Veranstalter auf zahlreiche Besucher in der Schweriner Traditionsgaststätte. Freuen dürfen sie sich auf das Duo „Eisen3Phosphat“ und die Band „Access to Anitor“ (beide aus Castrop-Rauxel) sowie das Duo „Voodoo Notes“ aus Wuppertal.

Verwandte Artikel