Umwelt und Energiepolitik

Schwein

Landwirtschaft in Castrop-Rauxel

„Die Bedeutung der Landwirtschaft für Umwelt und Wirtschaft in Castrop-Rauxel“ – dieses Thema hat die Koalition auf Initiative der Grünen im Umwelt- und im Wirtschaftsausschuss auf die Tagesordnung gesetzt.
Bevölkerungsnah, nachhaltig und bäuerlich – so sehen wir die Zukunft der Landwirtschaft. Die Nachfrage nach Produkten aus regionalem Anbau steigt seit Jahren kontinuierlich. Gleichzeitig wenden sich die […]

Weiterlesen »

Wiese

Verzicht auf Glyphosat in Castrop-Rauxel

Die Castrop-Rauxeler Grünen haben die Koalitionspartner für einen richtungweisenden Antrag gewinnen können. Ab sofort darf durch das Grünflächenamt kein glyphosathaltiges Herbizit mehr in unserem Stadtgebiet ausgebracht werden.
Wir sehen diesen Antrag auch als Hinweis für die Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt, ebenfalls allmählich einen anderen Blick auf die Kräuter in ihren eigenen Gärten und auf […]

Weiterlesen »

Beachtung von Umweltbelangen beim Ausbau des 3. Bauabschnittes der „König-Ludwig-Trasse“

Einen „Persilschein“ für den Ausbau des Radweges im 3. Bauabschnittes der „König-Ludwig-Trasse“ auf Castrop-Rauxeler Stadtgebiet gab es seitens der Grünen Ratsfraktion nicht.
Seit Längerem ist diese Trasse nicht unumstritten, da der Radweg über eine seit Jahren stillgelegte Eisenbahntrasse führen, auf welcher sich ein interessanter Naturraum entwickelt hat. Da der Vorhabenträger der RVR ist, wurde die Stadtverwaltung […]

Weiterlesen »

Rennbahn

Grüne Ratsfraktion setzt sensiblen Umgang bei Heckenschnitt durch

Auf dem Rennbahngelände erfolgte in den letzten Wochen ein Rückschnitt der Heckenanlagen. Ein Rückschnitt ist laut § 64 Abs 1 Nr. 2 Landschaftsgesetz NRW zugelassen, wenn es sich um schonenden Form- und Pflegeschnitt zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen handelt.
Die Verwaltung betonte, dass die durchgeführte Maßnahme durch das o.g. Gesetz abgedeckt war. Gleichwohl konnte im […]

Weiterlesen »

Photovoltaik-Stammtisch – Thema: Steuerrecht für Photovoltaikanlagen

[ 3. März 2016; 18:00; ] PV-Stammtisch des EUV am 3. März um 18:00 Uhr im Bürgerhaus – Thema: Steuerrecht für Photovoltaikanlagen

Der Steuerberater Dipl. Kaufmann Carsten Beyer aus der Steuerberatungskanzlei Ebert & Beyer wird umfassend über das Steuerrecht bei Photovoltaik-Anlagen – speziell für den Eigenverbrauch – referieren und alle Fragen zum Thema beantworten.

Am Donnerstag, den 03.03.2016 um 18:00 Uhr, findet endlich […]

Weiterlesen »

5 Jahre Fukushima – 30 Jahre Tschernobyl

[ 11. März 2016; 17:00; ] Gegen das Vergessen des Super-GAUs in Fukushima und als Zeichen gegen die Atomenergie findet auch in diesem Jahr eine Mahnwache in Castrop-Rauxel statt.

Am 11. März 2011 kam es nach einem Erdbeben im AKW Fukushima-Daiichi zu einer Kernschmelze in 3 Blöcken des AKWs. Große Mengen an radioaktivem Material wurden freigesetzt und kontaminierten Luft, Böden, Wasser und […]

Weiterlesen »

Stellungnahme der Umweltausschussvorsitzenden Notburga Henke

Fahrräder in Fußgänger*innen-Zone bilden bundesweiten Trend im Umweltbewusstsein ab
Castrop-Rauxel liegt also mit der Öffnung der Fußgänger*innenzone für Fahrräder im Trend. Wer hätte das gedacht. Die aktuelle Studie des Umweltbundesamtes zum Umweltbewusstsein untermauert unseren Ratsbeschluss. 82 Prozent der Befragten betrachtet „eine Abkehr vom Autoverkehr und Hinwendung zum öffentlichen Nah- und Fahrradverkehr sowie zu kurzen Fußwegen als […]

Weiterlesen »

Grüne gedenken 4. Jahrestag der Fukushima Katastrophe

[ 11. März 2015; 17:00; ] Am 11.03. jährt sich die Katastrophe von Fukushima zum 4. Mal. Castroper Bürger werden eingeladen, sich zu einer Mahnwache zu versammeln, der Opfer zu gedenken und gegen Atomenergie zu protestieren.

In Japan ist die Heimat Hunderttausender auch weiterhin verstrahlt. Tonnenweise stehen schwarze Säcke mit kontaminierter Erde rund um das AKW Fukushima. Wie in Tschernobyl erkranken mehr […]

Weiterlesen »

„Bleiben wir Baumschützer!“ Grüne begrüßen den Umgang der Stadtverwaltung mit der Baumschutzsatzung

Anlässlich der aktuellen Berichterstattungen zur Baumschutzsatzung der Stadt Castrop-Rauxel begrüßt der Stadtverband der Grünen ausdrücklich den Umgang der Stadtverwaltung mit der Regelung.
„Die jüngst veröffentlichte Stellungnahme des verantwortlichen Stadtmitarbeiters macht zurecht deutlich, dass es durch Anwendung der Baumschutzsatzung in keiner Weise darum geht, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu gängeln sondern – zum Wohle aller […]

Weiterlesen »

Regionales Aktionsbündnis gegen Datteln IV: Info-Aktionstag zu Datteln IV am 29. November 2014

Aktionstag gegen Datteln IV
In Castrop-Rauxel hieß es am 29.11. vormittag: „Nein zu Datteln IV!“ Auch die Grünen beteiligten sich am kreisweiten Aktionstag.
Es hatte sich bezüglich des Schwarzbaus in Datteln einiges getan in den letzten Monaten:

 Die Landesregierung hat zwei Zielabweichungen positiv beschieden: einmal für den RVR und einmal für die Stadt Datteln
Die Stadt Datteln hat einen […]

Weiterlesen »