Ratsfraktion

Mittelkürzung durch den LWL hätte weitreichende Folgen für die Hallenkonzepte

Grünen Chef Dr. Bert Wagener teilt zur erwogenen Mittelkürzung des Landestheaters durch den LWL Münster mit, dass die Ausfälle der Geldmittel schwerwiegende strukturelle Folgen mit sich bringt.
Das Landestheater ist integraler Bestandteil der Kulturlandschaft in der Region – so Wagener-. Eine Kürzung hätte damit auf jeden Fall eine Einschränkung oder aber Einstellung des Theaterangebotes zur […]

Weiterlesen »

Einspruch gegen Google StreetView

Über „Google StreetView“ wird seit mehreren Wochen den Medien berichtet und kontrovers diskutiert. Das Unternehmen Google erstellt detaillierte Bilder von Häusern, Gärten und Straßen und befährt dafür die Straßen in Deutschland mit Kamerafahrzeugen. Die Aufnahmen sind anschließend im Internet weltweit abrufbar.
Wir halten das Recht auf Privatsphäre insbesondere im Zeitalter des Internets für ein hohes Gut, […]

Weiterlesen »

Grüne sehen Notwendigkeit für den Einzelhandelsstandort Pallastrasse weiterhin nicht

Bereits seit Jahren setzen sich die Grünen in Castrop-Rauxel für einkonsequente Berücksichtigung der Auswirkungen des demografischen Wandels und der Überhänge bei den Verkaufsflächen im Einzelhandel ein. „Eine logische Betrachtung“ so führt Wagener aus „ist die kritische Haltung zu jeder Ausweitung von Verkaufsflächen im Einzelhandel“. In diesem Zusammenhang betonen die Grünen, dass sie überrascht über die […]

Weiterlesen »

Erklärung zu Medical Park Ruhr

Die Debatten rund um Medical Park Ruhr berühren mehrere Aspekte, die oftmals vermengt werden und deshalb die Klärung erschweren.
Beim Medical Park Ruhr haben wir es mit mindestens folgenden Aspekten zu tun:

Rat und Verwaltung

Die Grünen in Castrop-Rauxel haben das Projekt Medical Park Ruhr schon immer kritisch begleitet und werden dies, wie bei allen anderen […]

Weiterlesen »

Mobilitätsgutachten differenziert betrachten

„Viele Zahlen und Ergebnisse für das gesamte Stadtgebiet sowie jede Menge Diskussionsstoff bietet das vorliegende Mobilitätsgutachten. „ führt Udo Weber, Grüner Umweltausschussvorsitzender aus.
„In der öffentlichen Diskussion wird das Mobilitätsgutachten zunehmend auf eine einzige Zahl beschränkt, die Entlastung der Gerther Straße um 3500 Fahrzeugen pro Tag, falls die Umgehungsstraße L654n durch das Landschaftsschutzgebiet Wagenbruch gebaut […]

Weiterlesen »

Grüne loben Achtsamkeit von Udo Weber

Die Grünen weisen die Kritik des Bürgermeisters und des Sachkundigen Bürgers Lind entschieden zurück.
Diese bezogen sich auf den Umstand, dass Udo Weber als Grünen-Politiker und Umweltausschuss-Vorsitzender in der ersten Sitzung des Gremiums die Vorlage der Verwaltung zum Bebauungsplan Heerstraße („Wohnen am Wasser”) kritisiert hat.
Detailliert wies Weber darauf hin, dass zum einen der Ratsbeschluss […]

Weiterlesen »

Koalitionsvertrag

Der Start in die neue Legislaturperiode bedeutet für uns auch den Start für die nächsten fünf Jahre Rot-Grün in Castrop-Rauxel.
Wir haben in insgesamt 5 Verhandlungsrunden mit der SPD einen neuen Koalitionsvertrag ausgearbeitet, der insbesondere in den Bereichen Stadtentwicklung und Umweltpolitik eine klare grüne Handschrift trägt.
Der gesamte Koalitionsvertrag als PDF-Datei ist hier abrufbar.

Weiterlesen »

Grüne kritisieren Parkautobahn

Die teilweise Finanzierung des Kulturhauptstadtprojektes „Parkautobahn A 42“ aus Mitteln des „Ökologieprogramm Emscher-Lippe“ (ÖPEL) wird entschieden abgelehnt. Das Förderprogramm dient dazu, Naturschutzmaßnahmen zu realisieren und die ökologischen Funktionen im nördlichen Ruhrgebiet nachhaltig zu sichern und zu verbessern. Die geplante Beseitigung und Umgestaltung von Gehölzbeständen bewirken eindeutig das Gegenteil und haben nichts mit Naturschutz und ökologischer […]

Weiterlesen »