Pressemitteilungen

Koalition betont die gemeinsame Verantwortung und erneuert die Einladung zur Mitgestaltung der Stadt

Bei der Frage der Marktplatzgestaltung ist es weiterhin das Ziel der Ampel-Koalition einen möglichst breiten Konsens der Stadtgesellschaft zu erreichen.
Wie auf Nachfrage der drei Parteien noch mal von der Verwaltung bestätigt und im letzten Lenkungskreis auch so besprochen, wurde die leicht modifizierte Vorlage von der Verwaltung aus Fristgründen versendet. Sie entspricht nicht einem möglichen Kompromiss […]

Weiterlesen »

Grüne, SPD und FDP die Einrichtung eines Spendenfonds für Stadtbäume

In einem gemeinsamen Antrag hat die Koalition aus Grünen, SPD-Ratsfraktion und FDP im Umweltausschuss unter der Leitung der Grünen-Ratsfrau Notburga Henke am 26.08.14 die Verwaltung beauftragt, die Einrichtung eines Spendenfonds für Neuanpflanzungen von Stadtbäumen zu prüfen, sobald die Förderbedingungen des Landes NRW vorliegen.
Bürgerinnen, Bürger, Initiativen und Unternehmen haben dann die Möglichkeit Geld zu spenden, das […]

Weiterlesen »

Inklusion als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstehen!

Die Koalition aus Grünen, SPD und FDP zeigt sich enttäuscht über die Vorwürfe der Opposition zum Inklusionsprozess.

Mit Bedauern haben wir die Stellungnahmen der FWI vom 12.07.2014 und der Partei „Die Linke“ vom 30.07.2014 zur anstehenden Umsetzung der Inklusion aufgenommen. Beide Parteien reduzieren aus Sicht der Koalition von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP Inklusion unzulässigerweise […]

Weiterlesen »

Koalition nimmt Stellung zu Äußerungen der CDU zum Koalitionsvertrag

“Dass die CDU kein gutes Haar an der Koalitionsvereinbarung lassen kann, liegt in der Natur der Sache.”, äußert sich Daniel Molloisch von der SPD zur CDU-Kritik und ergänzt: “Die Christdemokraten haben sich verzockt – die angestrebten wechselnden Mehrheiten haben wir mit einer stabilen Koalitionsvereinbarung unnötig gemacht. Klar, dass Herr Breilmann jetzt versucht davon abzulenken, dass […]

Weiterlesen »

Gegen die „Wegwerf-Gesellschaft“ – Treffen am 22.04.2013 um 19 Uhr

Die Grünen in Castrop-Rauxel freuen sich, dass die EU-Kommission die Vermeidung von Plastikmüll als einen Beitrag des einzelnen Bürgers zum Umweltschutz erkannt hat. So erklärte der zuständige Umweltkommissar Janez Potocnik Anfang März aktiv gegen den übermäßigen Gebrauch von Plastiktüten vorgehen zu wollen. Auch auf der Ebene der Bundespolitik wird diese Idee unterstützt. So schlug die […]

Weiterlesen »

Castrop-Rauxel tritt der Initiative „Vermögenssteuer jetzt!“ bei

Mit den Stimmen vor allem von Grünen und SPD hat sich der Rat der Stadt mit einer Resolution für die Wiedereinführung der Vermögenssteuer eingesetzt. Nach Bochum und Herne ist Castrop-Rauxel nun eine weitere Kommune der Region, die der Initiative „Vermögensteuer jetzt!“ beitritt.
 
„Diese Resolution ist ein Schritt der längst überfällig war“, meint Bert Wagener, Sprecher der […]

Weiterlesen »

Sekundarschule wird drittgrößte Schulform in Castrop-Rauxel – Nach dem klaren Elternwillen geht es jetzt an die Organisation

Zu den Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen und zur erneuten Diskussion um die Sekundarschule erklären Udo Behrenspöhler, SPD, Vorsitzender des Betriebsausschuss 2 und Dr. Bert Wagener, Sprecher der Ratsfraktion von Bündnis90/Die Grünen:
Die 128 Anmeldungen für die Sekundarschule sprechen eine klare Sprache: Die Eltern in Castrop-Rauxel wollen die Sekundarschule. Insgesamt haben sich genug Schülerinnen und Schüler für […]

Weiterlesen »

Dichtheitsprüfung: Rahmenbedingen müssen geklärt werden

Als einen „Schnellschuss“ bezeichnet Dr. Bert Wagener – Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat – die Entwarnung an die privaten Eigentümer in Sachen Dichtheitsprüfung durch Rajko Kravanja.
„Das Gesetz ist erst vor wenigen Tagen beschlossen worden“, führt Wagener aus. „Welche Schritte nun weiter zu unternehmen sind, ist noch völlig offen.“
In der nächsten Sitzung des Verwaltungsrates des […]

Weiterlesen »

Wahlkampfplanung der Grünen „Grün geht weiter“

„Die Auflösung des Landtags,
ausgelöst durch die Totalblockade der
Oppositionsparteien, hat auch uns überrascht“, erklärten
die Vorsitzenden der Grünen NRW, Monika Düker und Sven
Lehmann, in Düsseldorf. „Unsere Partei ist aber
vorbereitet, handlungsfähig, geschlossen und hoch
motiviert, in den Wahlkampf zu gehen.“
Der Landesvorstand schlägt
Sylvia Löhrmann für den Listenparteitag als
Spitzenkandidatin vor. „Sylvia Löhrmann hat bereits vor
zwei Jahren für uns einen erfolgreichen Wahlkampf
bestritten […]

Weiterlesen »