Pressemitteilungen

Grüne verurteilen Rechte Straftaten

Das „Zündeln“ an öffentlichen Gebäuden stellt keinen „Dumme-Jungen-Streich“ dar, sondern erfüllt einen gravierenden Straftatbestand, der von hoher krimineller Energie zeugt. Nur der Aufmerksamkeit der Anwohner ist es zu verdanken, dass es in diesem Fall „nur“ zu einem relativ geringen Sachschaden kam und Menschen nicht gefährdet wurden. Wir als Grüne verurteilen Akte blinder Zerstörungswut und hoffen, […]

Weiterlesen »

Grüne enttäuscht über Entscheidung der Landesregierung

Enttäuscht über die Entscheidung der Landesregierung äußert sich Manfred
Uhde von den Castroper Grünen: „Die hehren Ziele ‚Regionalentwicklung‘
und ‚Strukturwandel‘ durch die Ansiedlung einer Fachhochschule für
Gesundheitswesen für eine strukturschwache Region haben sich als
Seifenblasen entpuppt. Letztlich hat das Geld entschieden. Die
Bewerbungen aus Städten wie Castrop-Rauxel, Unna oder Dinslaken hatten
keine Chance. Die Landesregierung […]

Weiterlesen »

Grüne sehen sich in Sachen l654n bestätigt

Bereits seit geraumer Zeit werben die Bündnisgrünen für einen Verzicht auf die l654n.
Diese Straße würde, so die Grünen, nur unwesentliche Entlastungen für die Merklinder
bringen, sondern vielmehr einen Verlust von Freiflächen und eine Mehrung der
Verkehre mit sich bringen.
‚Die Zeit läuft für uns’ macht Bert Wagener (Stadtverbandsvorsitzender und Grüner
Spitzenkandidat) deutlich. Mit dem […]

Weiterlesen »

Die Grünen rufen 2009 zum sechsten Mal den „Green Newcomer Bandcontest“ aus

Bei dem „Green Newcomer Bandcontest“ im Haus Oestreich am 9. Mai stehen junge Gruppen stehen hier im Mittelpunkt, die am Beginn ihrer Karriere stehen und Musik ausprobieren wollen.
Zum sechsten Mal gibt der Stadtverband der Grünen jungen Bands aus der Region die Chance, sich und ihre Songs zu präsentieren. Bedingung: „Es soll um echte Newcomer […]

Weiterlesen »

Grüne kritisieren Parkautobahn

Die teilweise Finanzierung des Kulturhauptstadtprojektes „Parkautobahn A 42“ aus Mitteln des „Ökologieprogramm Emscher-Lippe“ (ÖPEL) wird entschieden abgelehnt. Das Förderprogramm dient dazu, Naturschutzmaßnahmen zu realisieren und die ökologischen Funktionen im nördlichen Ruhrgebiet nachhaltig zu sichern und zu verbessern. Die geplante Beseitigung und Umgestaltung von Gehölzbeständen bewirken eindeutig das Gegenteil und haben nichts mit Naturschutz und ökologischer […]

Weiterlesen »

Bündnis90/ Die Grünen lehnen die geplante Entwicklung von newPark und den Bau der B474n ab

Seit den 70ger Jahren wird versucht, auf einer Fläche im Bereich der Städte Datteln und Waltrop im Kreis Recklinghausen ein bis zu 1000 ha großes Industrieareal zu etablieren.
Bisher wurde die Fläche als LEP VI Fläche, und somit als Reservegebiet für großflächige Industrieansiedlung ab 80 ha ausgewiesen. In der Vergangenheit hat sich kein Interessent für das […]

Weiterlesen »

Mülldeponie Brandheide zügig sanieren

16 Hektar ist das verseuchte Areal der ehemaligen Mülldeponie an der Ortsteilgrenze Merklinde/ Frohlinde groß, auf dem von 1959 bis 1972 insbesondere Industrieabfall aus der Teerverwertung und Hausmüll planlos abgekippt worden ist. Möglichst preiswert wollte man sich damals der ungeliebten Rückstände von industriellen Produkten und des Wohlstandes entledigen. Nunmehr, ca. 35 Jahre nach Ende der […]

Weiterlesen »