Pressemitteilungen

Aktionsbündnis zum Antikriegstag

Antikriegstag 2018 Martin Breitenstein (Die Grünen) InfoständeGrünen Fraktionsvors. Bert Wagener (l.) und Udo Behrenspöhler (SPD)UnterschriftensammlungNotburga Henke (Die Grünen)Friedensmarsch Friedensmarsch Friedensmarsch Kundgebung

Im Sommer hatte sich das „Aktionsbündnis für den Frieden“ gegründet. Vorrangiges Ziel des Bündnisses aus DGB, Bündnis 90/ DIE GRÜNEN, SGV, DIE LINKE., SPD, ADFC und Friedenskreis Castrop-Rauxel war die Vorbereitung der zentralen […]

Weiterlesen »

Gruppe von 5 Menschen

Grüne gehen Umweltsünden auf dem Golfplatz auf den Grund

Die Grünen in Castrop-Rauxel wurden von Informationen überrascht, nach denen im Rahmen von Rückbauarbeiten auf dem Golfplatz Gelände das Rodungsverbot nicht eingehalten wurde und das Wohl der im Bewässerungsteich lebenden Tiere durch Abpumpen von Wasser bei Niedrigwasserstand in Kauf genommen hat.

Da die untere Wasserbehörde und die untere Landschaftsbehörde beim Kreis für Eingriffe in die Natur […]

Weiterlesen »

Baum

Änderung der Baumschutzsatzung

Für Bündnis 90 / Die Grünen ist eine Baumschutzsatzung in unserer Stadt sehr wichtig. Bäume spenden Schatten und Abkühlung an heißen Tagen. Sie produzieren den lebenswichtigen Sauerstoff, reduzieren die Luftschadstoffe und bieten vielen Insekten Nahrung, Außerdem sind sie noch ein wichtiger Lebensraum für viele weitere Tiere und gestalten das Stadtbild.
Eine Baumschutzsatzung sollte daher eine Leitplanke […]

Weiterlesen »

Baum

Stellungnahme zum FDP-Antrag „Abschaffung der Baumschutzsatzung“

Udo Weber nimmt für die Grünen Stellung zum Antrag der FDP auf Abschaffung der Baumschutzsatzung:
Die Baumschutzsatzung komplett abzuschaffen ist nicht nachvollziehbar.
Die FDP behauptet, dass durch die Baumschutzsatzung weniger Bäume gepflanzt werden, weil die Gartenbesitzer diese später nicht einfach wieder fällen können.
Welchen ökologischen Sinn macht es Bäume zu pflanzen und nach einigen Jahren wieder abzuhacken ?
Bäume […]

Weiterlesen »

Marktplatzfrage: Basta Politik der „GROKO“

Nach dem Ende der Koalition aus Grünen, SPD und FDP rücken SPD und CDU scheinbar enger zusammen und entziehen sich mit einer Art „Basta Politik“ der Diskussion in der Bevölkerung.
„Jetzt sehen wir, wie ernst es den großen Parteien mit einer offenen Diskussionskultur ist“, führt Bert Wagener, Fraktionsvorsitzender der Grünen, aus. „Ohne weiteren Diskussionsprozess und ohne […]

Weiterlesen »

Xcape Fläche im FNP

SPD und CDU streben großflächige Aufgabe von Grünflächen an

Bert Wagener, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat, ist fassungslos: SPD und CDU beantragen für den nächsten Betriebsausschuss 3 die großflächige Aufgabe von Grünflächen um dort Bebauung zuzulassen. Konkret handelt es sich um die sogenannte Xscape Fläche rund um das Evangelische Krankenhaus zwischen B235 und A42. Wie es im Antrag heißt, soll dort über den im […]

Weiterlesen »

biene auf blume

INTERNATIONALE GARTENAUSSTELLUNG METROPOLE RUHR 2027

Mit Unverständnis hat die GRÜNE Ratsfraktion die neuesten Äußerungen aus dem Ministerium für Heimat des Landes NRW zur Finanzierung der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 in der Metropole Ruhr aufgenommen. Erneut hat die Landesregierung darauf verzichtet, konkrete Zusagen für ihre Beteiligung an der Finanzierung der Gartenschau zu machen.
„Im Gegenteil, den Kommunen und dem Regionalverband Ruhr (RVR) […]

Weiterlesen »

Wo soll in Castrop-Rauxel Platz für den Wochenmarkt sein?

Im Rat der Stadt Castrop-Rauxel wurde bereits im Jahre 2017 (Drucksache 2017/047) beschlossen, dass eine Neufestsetzung der Wochenmärkte gemäß §69 Gewerbeordnung erfolgen soll.
Maßgabe hierfür war, dass „ein Bereich in der Altstadt (Münsterstraße, Am Markt und Im Ort) und des Marktplatzes auf der Gehwegfläche um den Reiterbrunnen Marktfläche sein soll, welche vorrangig zu nutzen ist.“ Dieser […]

Weiterlesen »

DITIB Vorfall: Grüne fordern Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes

Anlässlich der jüngsten Berichterstattung im TV-Magazin „Kontraste“ vom 26.04.2018, in der dargestellt wurde, dass auch in der DITIB Moschee Mevlana in Castrop-Rauxel Schwerin Kinder im Rahmen einer militaristischen Theateraufführung zu Propagandazwecken für die türkische Regierung missbraucht wurden, fordern Die Grünen Castrop-Rauxel eine Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes der Stadt, damit eine Intensivierung der Integrationsarbeit möglich wird.
„Die Berichterstattung […]

Weiterlesen »

gesunder hamburger

stockata.de

Grüne lehnen Erhöhung der Verpflegungsentgelte für OGS und Kitas ab

Die Verwaltung schlägt eine Erhöhung der monatlichen Verpflegungsentgelte bei der OGS um 25 Euro (Preiserhöhung: 64 Prozent) und im Kita-Bereich um 15 Euro (Preiserhöhung: 30 Prozent) vor.
„Aus unserer Sicht ist diese Preiserhöhungen weder angemessen noch sozialverträglich“,  kritisiert der Fraktionsvorsitzende der Grünen Bert Wagener.
Die Grünen zeigen sich sehr überrascht von dem plötzlichen Vorstoß der Verwaltung zur […]

Weiterlesen »