Familie,Jugend und Schule

Teilstandort der Sekundarschule im Norden genehmigt

Die Grünen sind erleichtert über die Entscheidung des RP vom 14.03.2013. In dieser kündigte die Behörde an, die Bildung eines zweizügigen Teilstandortes der Sekundarschule Süd – am Standort Uferstrasse – zuzulassen.
 
„Damit wird dem Elternwillen Rechnung getragen. Immerhin haben sich 51 Schülerinnen und Schüler für die Schulform „Sekundarschule“ im Norden der Stadt entschieden“, freut sich Dr. […]

Weiterlesen »

Sekundarschule wird drittgrößte Schulform in Castrop-Rauxel – Nach dem klaren Elternwillen geht es jetzt an die Organisation

Zu den Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen und zur erneuten Diskussion um die Sekundarschule erklären Udo Behrenspöhler, SPD, Vorsitzender des Betriebsausschuss 2 und Dr. Bert Wagener, Sprecher der Ratsfraktion von Bündnis90/Die Grünen:
Die 128 Anmeldungen für die Sekundarschule sprechen eine klare Sprache: Die Eltern in Castrop-Rauxel wollen die Sekundarschule. Insgesamt haben sich genug Schülerinnen und Schüler für […]

Weiterlesen »

Kindergartenbeiträge nicht erhöhen

Am 28. Januar 2013 wurde bei der Fraktionssitzung von Bündnis 90/Die Grünen Castrop-Rauxel auch über die von der Verwaltung vorgeschlagene Erhöhung der Kindergartenbeiträge um 6% diskutiert. Der Vorschlag war im Zuge der Haushalts-Konsolidierung gemacht worden. Nach intensiver Beratung aller Argumente war klar:
Die Beiträge werden nach Willen der Grünen nicht steigen.
Die Gründe für diese Entscheidung im […]

Weiterlesen »

Grüne sind „Pro Sekundarschule“

Nachdem zum Ende des Jahres 2010 der Schulentwicklungsplan für Castrop-Rauxel („Schober-Gutachten“) veröffentlicht wurde, setzen wir Grüne uns intensiv mit der Bildungslandschaft in unserer Stadt auseinander. Die politischen Entscheidungen, die dabei bisher getroffen wurden, waren z. T. schmerzhaft, aber aus verschiedenen Gründen notwendig. Standen vor mehr als einem Jahr noch die Grundschulen im Mittelpunkt, gilt es […]

Weiterlesen »

Rede zum Grundsatzbeschluss zur Sekundarschulgründung

In seiner Sondersitzung am 05.07.2012 hat der Rat der Stadt Castrop-Rauxel die Gründung zweier Sekundarschulen auf den Weg gebracht. Dieser Beschluss macht den Auftakt zu einer Neuordnung der Schullandschaft in unserer Stadt. Nötig wurde diese Neuordnung, weil durch ständig sinkende Schülerzahlen der Bestand von 4 weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel nicht mehr gesichert ist.
Warum die Gründung […]

Weiterlesen »

Schulentwicklung

Die Entwurfsfassung vom Dezember 2010 ist eine Datenerhebung mit prognostischen Hochrechnungen in die Zukunft. Sie ist nicht der Schulentwicklungsplan Castrop-Rauxel. Wie alle Prognosen sind die hochgerechneten Daten mit Unsicherheiten behaftet und kritisierbar. Für eine Zukunftsplanung ist sie aber unabdingbar. Da keine anderen Daten vorliegen, müssen sie notgedrungen derzeit als Grundlage dienen.
Die Rahmenbedingungen für schulorganisatorische Planungen […]

Weiterlesen »

7. „Green Newcomer Bandcontest“ 2011

[ 21. Mai 2011; 19:00 bis 23:59. ] Ihr seid eine junge Band aus Castrop-Rauxel und Umgebung und im Durchschnitt unter 25 Jahre alt?
Bündnis 90/Die Grünen suchen Teilnehmer für den Green Newcomer Bandwettbewerb 2011 – alle Details und die Bewerbungsfrist gibt es in hier.

Seit dem ersten Festival im Jahre 1999 veranstalten Bündnis 90/Die Grünen nunmehr zum siebten Mal den „Green Newcomer Bandcontest“.

Der […]

Weiterlesen »

11.09.2010 Veranstaltung „Integration vor Ort“

Am Samstag, 11.09.2010 findet im Zusammenhang mit der Integrationswoche auf dem Lambertusplatz in Castrop-Rauxel die Veranstaltung „Integration vor Ort“ statt.
Von 10.00 Uhr – 14.00 Uhr bietet die Integrationsliste in Zusammanarbeit mit den Kooperationspartnern AGORA, IBKF e.V. und der Alevitischen Gemeinde Recklinghausen e.V. ein interessantes Kultur- Aktions- und Informationsprogramm. In diesem Zusammenhang findet auch eine Podiumsdiskussion […]

Weiterlesen »

Grüne halten Teilschließung des Berufskollegs für möglich

Bert Wagener, hält die Schließung des maroden Bauteils 6 für möglich.
Zwar ist es Beschlusslage im Kreistag und auch Wille des neuen Landrats, dieses Bauteil zu sanieren, gleichwohl fehlt es an substanziellen Finanzmitteln. Woher die sieben Millionen Euro kommen sollen, weiss derzeit niemand.
Wagener führt aus, dass die Finanzsituation durch das jüngst beschlossene Wachstumsbeschleunigungsgesetz der […]

Weiterlesen »