Castroper Grüne nahmen an Kundgebung „Essen stellt sich quer!“ teil

Vertreter Bündnis 90/Die Grünen in Castrop-Rauxel nahmen an der zentralen Kundgebung am 18.01. um 13.00 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen teil

(v.l. Martin Breitenstein (Vorstand), Manfred Fiedler (Ratsherr  und Bürgermeister-Kandidat) Ulrich Werkle (Ratsherr und Integrationsratsmitglied) und Martin Buchholz (Vorstand).

„Das Ruhrgebiet lebt seit jeher von der Vielfalt der Kulturen, da können wir geistigen Brandstiftern wie HoGeSa nicht kampflos unsere Städte überlassen“, erklärt Manfred Fiedler, der am 13.09. für die Grünen bei der Wahl zum Bürgermeister antritt.

Verwandte Artikel